Langenburg e.V.
Langenburg e.V.

wusstet ihr schon...

...dass die weltweit beliebtesten Sportarten Volleyball und Basketball sind? Wusstet ihr, dass diese Sportarten Erfindungen der CVJM-Arbeit sind?

Es war in Amerika im Jahre 1890, als sich am George-Williams-College, der amerikanischen YMCA-Sekretärsschule in Springfield (MA), der Theologe und Sportlehrer James Naismith Gedanken über die Sportkultur junger Menschen machte. Damals waren neben Baseball American Football, Boxen und Ringen die bei weitem beliebtesten amerikanischen Sportarten. Naismith war einerseits überzeugt von der Bedeutung, die Sport für die Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz junger Menschen hat, andererseits aber war er auf der Suche nach einem Sport, der nicht auf die Schmerzzufügung und Demütigung des Gegners ausgerichtet war, sondern die Körperlosigkeit und den Mannschaftsgeist betonte.

So entwickelte er mit seinen Schülern an der YMCA-Sekretärsschule die Basketballregeln, die bis heute fast unverändert gültig sind. Witzigerweise ist die bis heute weltweit gültige Korbhöhe von 3,05 m ein Maß, das von den baulichen Gegebenheiten der damaligen YMCA-Sporthalle in Springfield abhängig war. Durch die Verbreitung der weltweiten YMCA-Arbeit wurde der Basketball-Weltverband bald zum größten Sportverband der Welt.

Fünf Jahre später war es William Morgan, ein Schüler von James Naismith, der feststellte, dass beim Basketball die Erfordernisse an Kondition und Körpergröße so groß geworden waren, dass kleinere und schwächere Jugendliche oder auch berufstätige Erwachsene keinen Spaß mehr daran fanden. Wie sein Lehrer machte er sich Gedanken, wie diesen Jugendlichen ein Zugang zum Sport eröffnet werden könnte.

Auf der Suche nach einem Mannschaftssport ohne Körperberührung, der weniger Ansprüche an Kondition und Körpergröße stellte, kombinierte er Elemente aus dem Basketball, dem Handball und dem Tennis und entwickelte das Volleyballspiel. So entstand auch Volleyball aus der CVJM-Arbeit heraus. Entsprechend wurde auch 1955 in Deutschland der Deutsche Volleyball-Verband an der CVJM-Sekretärsschule in Kassel gegründet.

Der Anfang von allem aber war jener junge Theologiestudent James Naismith. In einem berühmten Vortrag sagte er 1932 in Springfield: „Ich studierte Theologie und plante, ein Diener Jesu zu werden, und dabei das Beste zu tun, was ich konnte. [...] In meinen Gedanken setzte ich mir ein Motto: Ich möchte die Welt ein bisschen besser verlassen, als ich sie vorgefunden habe!"

Volker Gäckle
Mit freundlicher Genehmigung aus: Hot Line, März-Mai 1/2003, Seite 3

Hier finden Sie uns:

CVJM Langenburg e.V.
Kreuzweg 4
74595 Langenburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an 07905/940752 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Tweets von CVJM Langenburg @CvjmLangenburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© CVJM Langenburg e.V.